Erfolgreicher Auftakt in die Außensaison

Bei der ersten Kreismeisterschaft im Freien des Schützenkreises Minden konnte die Kreisbogenreferentin Andrea Kracht 30 Sportlerinnen und Sportler begrüßen.
Für die Ausrichtung hat der Bogensport Quetzen das Catering, das Außengelände und weitere Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Bei typischem Aprilwetter – einstellige Temperaturen, Sonne, Wind, Regen und Schnee – kämpften die Teilnehmer um die Titel, welche in 12 Klassen vergeben wurden.

Die Quetzer Bogensportler, die mit neun Teilnehmern an den Start gingen, konnten sich hierbei sechs mal den Titel des Kreismeisters, sowie drei mal den Titel des Vize-Kreismeisters erkämpfen. Somit ging kein Quetzer leer aus, was ein gutes Zeichen für eine erfolgversprechende Außensaison bedeuten kann.

Titelgewinner waren hierbei, nach Alterklasse sortiert:

Recurve-Herrenklasse

  1. Platz – Willi Hertel
  2. Platz – Niklas Hofmann

Recurve-Masterklasse

  1. Platz – Steffen Uhlig

Compound-Herrenklasse

  1. Platz – Heiko Suppa
  2. Platz – Florian Korbjuhn

Compound-Masterklasse

  1. Platz – Werner Korbjuhn
  2. Platz – Frank Janas

Compound-Masterklasse weiblich

  1. Platz – Elke Humke

Compound-Jugendklasse

  1. Platz – Lennart Westphal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.